ÖIAG-Aufsichtsrat vom 4.11.2003

Wien (OTS) -

Im heutigen außerordentlichen ÖIAG-Aufsichtsrat stand ausschließlich die Privatisierung der Böhler Uddeholm AG auf der Tagesordnung.

Der ÖIAG-Vorstand hat dem Aufsichtsrat über die Vorbreitungen der Privatisierung der noch im ÖIAG Besitz befindlichen 25% der

BUAG-Aktien berichtet. Der ÖIAG-Aufsichtsrat hat diesen Bericht zur Kenntnis genommen und entsprechend diskutiert. Die endgültige Form der Transaktion des 25% - Paketes der BUAG-Aktien hat sich der ÖIAG-Aufsichtsrat noch zur Entscheidung vorbehalten.

Die Vorbereitungen für die vollständige Privatisierung der Böhler Uddeholm AG werden fortgesetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Viktoria Kickinger
ÖIAG Kommunikation
Büro: 0043/1/ 711 14/240
Mobil: 0043/664/101 20 50

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008