Novell unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von SUSE LINUX PROVO, Utah, 04.11.2003

Wien (OTS) - Novell gibt heute die Unterzeichnung einer
Vereinbarung zum Kauf der SUSE LINUX AG zum Preis von 210 Millionen US-Dollar bekannt. Nach Prüfung und Genehmigung durch die Novell-Aktionäre soll diese Transaktion bis Ende Januar 2004 abgeschlossen sein. Mit der Übernahme des nicht börsennotierten Softwarehauses untermauert Novell sein Engagement für Open Source-Software und baut seine Entwicklungs- und Supportkapazitäten für das Betriebssystem Linux aus. Durch die Kombination der Open Source-Expertise von SUSE mit Novells Netzwerkdiensten, Sicherheitslösungen, Consulting-, Trainings- und Supporteinheiten erhalten Unternehmenskunden von Novell nun umfassende, sichere und verlässliche Linux-Lösungen für Server und Desktop aus einer Hand.

Mit dem Kauf von SUSE rundet Novell sein Produkt- und Service-Portfolio für Linux ab. Erst im August diesen Jahres hat Novell auch den Linux-Anbieter Ximian übernommen. Damit bekräftigt Novell seine strategische Ausrichtung zur Unterstützung der Open Source-Entwicklungsmethode und der Linux-Entwicklergemeinde.

"Dem Wunsch der Kunden nach offenen, standardkonformen Lösungen begegnet Novell seit nunmehr vier Jahren mit einer plattformübergreifenden Produktstrategie, bei welcher Linux eine wachsende Bedeutung einnimmt", erklärt Jack Messman, Chairman und CEO von Novell. "Der Kauf von SUSE LINUX rundet das Profil von Novell als Lieferant vollständiger Linux-Lösungen für Unternehmen ab. Kein anderer Linux-Anbieter verfügt neben Novell über vergleichbare Betriebssystemerfahrungen und Support-Kapazitäten. Novell investiert signifikant in die Bereitstellung von Ressourcen, die es unseren Kunden ermöglichen, Linux ohne jegliche Vorbehalte im unternehmenskritischen Umfeld einzusetzen und von der Freiheit und den Vorzügen von Open Source-Software zu profitieren."

"Mit Novell verbindet uns die Begeisterung für offene, standardisierte Lösungen", erklärt Richard Seibt, Vorstandsvorsitzender der SUSE LINUX AG. "Mit Novells globaler Präsenz und Marketingexpertise, kombiniert mit dem hervorragenden Ruf dieses Unternehmens hinsichtlich Sicherheit, Verlässlichkeit und erstklassigem Kunden-Support erreichen wir die nächste Stufe für SUSE LINUX. Wir sind auch beeindruckt von der engen Bindung und Loyalität der Novell-Kunden und -Business Partner. Wir freuen uns, gemeinsam die Vorteile von Linux zu unseren Kunden zu bringen und die Rolle von Novell in der Open Source-Gemeinde zu festigen."

"Wir haben uns für SUSE LINUX entschieden, weil sie klarer Technologieführer bei Linux-Lösungen für Unternehmen sind", sagt Messman.

Presse Konferenz: Novell & SUSE LINUX 11 a.m. EST (5 p.m. CET - 17.00 Uhr) Live at http://www.novell.com/webcast Telefonische Teilnahme: Dauer: 1 Stunde 15 Min. DIAL-IN NUMBERS: AUSTRIA Toll Number: +43-1-92-89-655 Press release: http://www.novell.com/news/press/archive/2003/11/pr03069.html

Rückfragen & Kontakt:

Astl PR
Birgit E. Astl
Tel.: +43-1-526 26 50-21
Mobil: +43-676-4010767
office@astlpr.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007