ÖAMTC: ÖSV-Skirennläufer Hannes Reichelt beim Training verletzt

Christophorus 14 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Beim Training verletzt hat sich Dienstagvormittag ein ÖSV-Skirennläufer auf der Reiteralm in der Steiermark. Christophorus 14 flog ihn ins LKH nach Salzburg.

Wie der ÖAMTC meldet, war der 23-jährige Hannes Reichelt beim Training auf der Reiteralm bei Pichl im Ennstal schwer gestürzt. Der Radstädter zog sich dabei Verletzungen am Knie und am Schlüsselbein zu. Reichelt wurde mittels Vakuum-Matratze geborgen und mit dem ÖAMTC - Notarzthubschrauber Christophorus 14 in das LKH nach Salzburg geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002