Wien-Premiere: "Regeneration" - Big Band-Feeling mit Sabina Hank und ihrem Orchester im RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Die Pianistin, Sängerin und Komponistin Sabina Hank ist durch CD-Veröffentlichungen wie "Uncovered Soul" längst einem breiten Publikum bekannt. Nun bestreitet sie in Wien ein Konzert mit eigenem Orchester - am 10. November im RadioKulturhaus.****

Mit 15 erstklassigen Musikern präsentiert sich Sabina Hank im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses in einer Wien-Premiere erstmals als Orchesterchefin und als Komponistin. "Regeneration" ist ein Auftragswerk des Brucknerhauses Linz. Mit dabei sind erstklassige Solisten wie der Geiger Benjamin Schmid, der Saxophonist Klaus Gesing und die Posaunisten Adrian Mears und Ed Partyka. Sabina Hank erfüllte sich mit diesem Programm den Traum, für eine Big Band zu komponieren, die aus Musikern besteht, mit denen sie eine enge Zusammenarbeit verbindet.

Als Sabina Hank vor fünf Jahren den Kompositionsauftrag des Linzer Brucknerhauses erhielt, hatte sie vorerst ein Streicherensemble "im Ohr". Geworden ist daraus dann das erste komplette Bigband-Programm der jungen Jazzpianistin, bestehend aus den beiden Sets "Regeneration" und "Orientierungen". Nach der Uraufführung in Linz und einem Konzert beim Salzburger Jazzherbst, ist es nun erstmals in Wien zu hören. Sabina Hanks Bigband ist nicht traditionell formiert. Ihre Formationen entstehen "aus der Motivation heraus, für Musiker zu schreiben, die ich kenne, mit denen mich eine enge Zusammenarbeit verbindet ... und die ich von Herzen schätze."

So entstanden zum einen Bigband-Kompositionen für verschiedene Holzbläsersolisten wie etwa für Klaus Gesing, Sopransaxofon oder Clemens Salesny, Saxofon und Bassklarinette, zum anderen auch für das Soloinstrument Geige und den klassischen Virtuosen und Grenzgänger Beni Schmid. Natürlich sind aber auch Blechbläser wie Lorenz Raab (Trompete) oder Christian Radovan (Posaune) vertreten. Bigband einmal anders.

Die Wien-Premiere von "Regeneration" mit Sabina Hank, Beni Schmid, Klaus Gesing, u. v. a. findet am Montag, den 10. November im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Eintritt: 16 Euro.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage
http://kultur.orf.at/radiokulturhaus oder über das Kartenbüro (Tel.
01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002