Wehsely: "Grüne Panikmache geht ins Leere: Wiener Sozialleistungen sind gesichert!"

Wien (SPW-K) - "Die Wiener Grünen sollten zur Kenntnis nehmen,
dass die Sozialleistungen in Wien gesichert sind. Auch wenn sie sich aus parteipolitischen Gründen offensichtlich nicht damit abfinden können", reagierte heute SPÖ-Gemeinderätin Mag. Sonja Wehsely auf Aussagen der Wiener Grünen . "Die zuständige Stadträtin Grete Laska und Bürgermeister Dr. Michael Häupl haben mehrfach bestätigt, dass alle gesetzlichen und vertraglichen Leistungen im Sozialbereich gewährleistet sind."****

Insgesamt wende die Stadt Wien rund 63 Millionen Euro mehr für alle Bereiche der Sozialtransfers auf: "Damit ist Wien in der Lage, die sozialen Standards auf Basis der gesetzlichen Regelungen und vertraglichen Vereinbarungen sicher zu stellen", so Wehsely abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
Fax: (01) 4000-99-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003