Lotto: "6 aus 45" - Ein Jackpot ruft, es geht um 2 Mio. Euro

Solojoker aus Oberösterreich gewinnt rund 519.500,- Euro

Wien (OTS) - Mit 6,1 Millionen Tipps versuchen die
Spielteilnehmer, den Sechser zu erraten. Sie hatten dabei aber kein Glück. Die Bilanz: Jackpot. Im Topf bleiben rund 846.000,- Euro. Vielleicht waren die ausschließlich "ungeraden" sechs Richtigen schuld daran: 3, 15, 27, 29, 31 und 35 rollten am Sonntag aus dem Ziehungstrichter. Am Mittwoch wird der Sechser 2 Millionen schwer sein.

Seit dem Jahr 1997 kam es nicht mehr vor, dass bei einer Lotto Ziehung nur ungerade Zahlen gezogen wurden.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 34. Sie erhalten dafür je mehr als 80.500,- Euro. Ein Salzburger war dabei mit einem Quicktipp erfolgreich, ein Wiener kam mit einem Normalschein zum Erfolg.

JOKER

Die richtige Jokerzahl fand sich auf einer einzigen Quittung. Diese wurde in Oberösterreich abgegeben. Der Sologewinner sagte "Ja" zur Möglichkeit, mit einem Wettschein drei Joker spielen zu können, die zweite Jokerzahl brachte ihm den Gewinn von rund 519.500,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 2. November 2003:

JP Sechser zu EUR 845.606,20 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 80.533,90 219 Fünfer zu je EUR 827,40 10.272 Vierer zu je EUR 31,30 152.059 Dreier zu je EUR 3,30 Die Gewinnzahlen: 3 15 27 29 31 35 Zusatzzahl: 34

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 2. November 2003:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001