Donnerstag: AbtreibungsgegnerInnen bedrohen Frauenrechte

Informations- und Diskussionsveranstaltung im "Brendl"

Wien (OTS) Am Donnerstag, dem 6. November lädt das Frauenforum "FrauenArt" zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Mein Bauch gehört mir! Abtreibungsgegner bedrohen Frauenrechte" um 17.30 Uhr ins "Brendl".
Die Fristenlösung ist in Österreich seit den 70ern ein fixer Bestandteil der gesetzlichen Frauenrechte, dennoch ist sie in den letzten Monaten mehr denn je Thema öffentlicher Auseinandersetzungen. Immer öfter werden Frauen, die unmittelbar vor einer Abtreibung stehen, von katholisch-utrakonservativen Pro-Life-Aktivisten vor Abtreibungskliniken attackiert, diffamiert und eingeschüchtert. Mit der Veranstaltung "Mein Bauch gehört mir! Radikale AbteibungsgegnerInnen bedrohen Frauenrechte. Eine Gegenwehr" soll ein Kontrapunkt gesetzt werden.****

Gemeinsam mit Maria Jonas, einer Aktivistin der ersten Stunde für die Durchsetzung der Fristenlösung in den 70ern, und Alexandra Bösch-Kempter, Sozialarbeiterin im Ambulatorium Fleischmarkt, wird das Frauenforum "FrauenART" aufzeigen, in welchem Ausmaß diese frauenfeindlichen Aktionen permanent Frauenrechte bedrohen und wie man dem entgegenwirken kann.

Zeit: Donnerstag, 6. November 2003, 17.30 Uhr
Ort: 2., Brendl", Ecke gr./kl. Sperlgasse
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001