UNGARN - noch 184 Tage bis zur EU !

Geheimtip der Woche

Wien (OTS) -

SPA HUNGARY 2003

Gesundheit & Wellness Fachmesse, Konferenz und Ausstellung
28.-30 November 2003 im Corinthia Grand Hotel Royal in Budapest

Der Gesundheits-Tourismus ist einer der wichtigsten Bereiche des ungarischen Tourismus, basierend auf über 1000 bekannten Heil- und Thermalquellen im ganzen Land. In den letzten Jahren hat dieser Bereich, nicht zuletzt aufgrund enormer Investitionen aus den Mitteln des Széchenyi-Wirtschaftsplanes für Tourismus und vieler privater Initiativen einen ungeheuren Aufschwung erfahren.

Zum zweiten Mal wird daher mit dieser Fachmesse, die bereits im Vorjahr ein durchschlagender Erfolg war, dieser Entwicklung jene Bedeutung gegeben, die das Land bis 2010 an die dritte Stelle des Gesundheitstourismus in Europa bringen soll.
Gesundheitstourismus in Ungarn beschränkt sich längst nicht mehr alleine auf Kur, obwohl dieser wichtige Aspekt immer noch große Bedeutung hat. Immer größer wird jedoch auch der Anteil an Dienstleistungsträgern aus allen Bereichen von Wellness, Fitness, Schönheit, Rekreation und Vorsorge. Sie werden konzentriert in den eleganten Räumen des neuen Corinthia Grand Hotel Royal ihre Produkte vorstellen. Daneben werden aber auch Kulturorganisationen, Anbieter von Aktivurlaubsprogrammen, Bioprodukten, Ernährungsberater, sowie zahlreiche Fachverbände, Hotels, Schloßhotels und natürlich die Heil-, Wellness- und Erlebnisbäder sowie die Aquaparks vertreten sein. Insgesamt werden über 200 ungarische Aussteller an der Fachmesse teilnehmen.

Der erste Messetag am 28.11.02 steht ausschließlich den Fachbesuchern zur Verfügung, um sich einen umfassenden Überblick über das breite Angebot verschaffen zu können und auch gleich konkrete Verhandlungen zu führen. An den beiden anderen Tagen wird auch das Publikum die Möglichkeit haben, sich über die überzeugende Vielfalt in Ungarns Gesundheitstourismus zu informieren.

Die Themen der angeschlossenen Konferenzen umfassen unter anderem das Zusammenspiel natürlicher und traditioneller Heilmethoden, finanzielle Fragen im Gesundheitstourismus sowie spezielle Methoden des Marketings in diesem Bereich. Im Umfeld besteht die Möglichkeit zu Rahmenprogrammen für Fachbesucher. Packages mit Unterkunft im Hotel werden gerne organisiert.
Dringende Anmeldung erbeten.

Weitere Informationen: Geomedia Spa Hungary, Ingrid Olah Tel. 0036/1/4366102 spa@geomedia.hu, http://www.spahungary.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel. 01/585 20 12-13, Fax 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0006