Grüne/Sonderkulturausschuss Rabenhoftheater: Stellungnahmen von Welunschek, Lechner und Herdieckerhoff von Nöten

Wien (Grüne) - "Wir begrüßen die Einsetzung der Sondersitzung im Kulturausschuss zum Rabenhoftheater, als notwendigen Schritt zur Klarstellung dieser Causa", so die Kultursprecherin der Wiener Grünen, Marie Ringler und weiter: "Für eine transparente Aufklärung des Rabenhof-Skandals sei jedoch von Nöten, die im Kontrollamtsbericht genannten verantwortlichen Personen, insbesondere Karl Welunschek, Gerd Lechner und Jochen Herdieckerhoff in den Sonderausschuss einzuladen. Ihnen muss die Möglichkeit gegeben werden, Stellung zu beziehen", so Ringler.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Grüner Klub im Rathaus, Tel.: 4000 - 81814, http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003