Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Heute (Dienstag, 28. Oktober 2003) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* "Wirtschaftsethik in Zeiten wie diesen" (39 Zeilen)

* Sprechstunde mit LSth. Egger in Vandans (15 Zeilen)

Dienstag, 28. Oktober 2003

09.00 Uhr Fortsetzung der Konferenz der CALRE (Konferenz der europäischen Regionalen Gesetzgebenden Parlamente), mit Landtagspräsident Manfred Dörler, Reggio, Calabria, Regionalparlament, Kalabrien. 10.00 Uhr Pressekonferenz, EURODOLL, "EURODOLL 2003", Hobby Ritsch, Anton-Schneider-Straße 22, Bregenz. 10.30 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Landtagsklub, "Maßnahmen gegen die steigende Kriminalität", SPÖ-Klub, Landhaus, Bregenz. 11.30 Uhr Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung im Anschluss an die Regierungssitzung, Thema: "Vorarlberg schöpft seine EU-Mittel aus - Innovative Projekte für Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze", mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber und Landesrat Manfred Rein, Zimmer 133, 1. Stock, Landhaus, Bregenz. (Live im Internet unter www.vol.at bzw. www.vorarlberg.at) 15.30 Uhr Betriebsbesuch, Firma Glatz Schilder GmbH, durch Landesrat Manfred Rein, Firma Glatz, Bregenz. 16.30 Uhr Inbetriebnahme der Wasserfassung für die Stollenquelle Lorüns, mit Landesstatthalter Dieter Egger und Landesrat Mag. Siegi Stemer, Stollenquelle, Lorüns. 18.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Gasthaus Krone, Bludenz- Brunnenfeld. 18.00 Uhr Ausstellungseröffnung "Spuren - Bildwege, Kunsttherapieprojekt mit psychisch Kranken", Begrüßung durch Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Siechenhaus, Bregenz. 19.30 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Gemeindeamt, Mäder. 19.30 Uhr Verleihung des Ehrenpreises des Vorarlberger Buchhandels, Besuch durch Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Landesbibliothek, Bregenz. 20.00 Uhr Präsentation des Projektes "Wege für Frauen im großen Walsertal", Besuch durch Landesrätin Dr. Greti Schmid, Volksschule, Marul.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001