Erste Sitzung der Kommission "Pflege"

Wien (OTS) - Im Nordbuffet des Wiener Rathauses wurde am
Donnerstag, 23. 10., mit der konstituierenden Sitzung unter dem Vorsitz von Hofrat Dr. Karlhans Körber die Untersuchungskommission zum Thema "Gravierende Missstände bei der Pflege von alten Personen und Personen mit Behinderung im Verantwortungsbereich der Gemeinde Wien" gestartet. Dabei wurden zunächst die weitere Vorgangsweise erläutert und die von den Parteien in ihren Beweisanträgen angeführten Zeugen benannt. Im Rahmen der Sitzung wurden dann auch der Sachwalter Harald Haas und die Pflegesachverständige AR Johanna Ehmsen-Höhnl befragt, es folgt die Befragung des ehemaligen Leiters der MA 15, OSR i. R. Karl Graf.

Nächste Sitzung am 30. Oktober

Die nächste Sitzung der Kommission findet am Donnerstag, 30. Oktober, 10 Uhr im Arkadenhof des Wiener Rathauses, Top 24 statt.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024