Neuestes Forschungsergebnis: ProFuma7 verringert den Zigarettenkonsum

Wien (OTS) - Einem österreichischen Arzt und Forscher ist es gelungen ein Produkt zu entwickeln, das nicht nur ein Produkt gegen Raucherschäden ist sondern auch den Griff zur Zigarette vermindert.

Ziel ist es:

"Den Raucher zu entgiften und zu entsäuern ihm seine verloren gegangenen Vitamine und Nährstoffe zurückzugeben und das Verlangen nach der Zigarette zu verringern, und das ist der erste Schritt zur gesunden Rauchentwöhnung".
(Dr.med.univ.Stephan Schimpf,Arzt und Forscher)

Rauchen braucht Verantwortung

ProFuma7 und Zeolith

  • versorgt mit lebenswichtigen Vitaminen,die durch das Rauchen verloren gehen
  • entgiftet,hochgiftiges Blei und Cadmium
  • entsäuert
  • verringert das Verlangen
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt antioxidativ gegenfreie Radikale
  • beruhigt die Nerven

Das ProFuma7 überhaupt so wirken kann wie es wirkt verdankt sie einem der bedeutensten natürlichen Minerale vulkanischen Ursprungs -Dem Zeolithen - Bedingt durch Ihre kristalline Struktur und Ihre große innere Oberfläche sind Zeolithe in der Lage, verschiedene Elemente in großem Umfang an sich zu binden und zu transportieren.

So binden Zeolithe z.B. selektiv Cadmium (Cd2+) und Blei(Pb2+) und wirken auf diesem Weg entgiftend.

Zeolith ein Wundergestein ? - Ja, sagt Prof. Dr. K. Pavelic ,der an seinem Institut zahlreiche Studien zu diesem Thema durchgeführt hat und diese wissenschaftlichen Erfahrungswerte konnten unmittelbar in die Entwicklung von ProFuma7 übernommen werden.

  • Zeolithe binden Ammoniakverbinungen
  • Zeolithe binden Schwermetalle wie Blei,Cadmium und Quecksilber
  • Zeolithe binden Säuren
  • Zeolithe spielen eine wesentliche Rolle bei der Immunmodulation
  • Zeolithe wirken antioxidativ

Rückfragen & Kontakt:

Salomed GMBH
Brunnhausgasse 22
A- 5020 Salzburg
Tel: 0662 834005
Mobil: 0676 735 08 11
office@salomed.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008