Pfeifenberger (FPÖ) schreckt nicht vor Falschinformationen zurück

Finanzreferent Karl Pfeifenberger hat für Unterkärnten nichts als Schulden übrig

Klagenfurt (SP-KTN) – Die SPö-Kärnten weist die Propaganda des FP-Finanzlandesrat Karl Pfeifenbergers als verwerflich zurück. In der aktuellen Ausgabe der „Kärntner Woche“ informiert er die Bürgerinnen und Bürger in einem doppelseitigen Inserat bewusst falsch. „Es gibt einen einstimmigen Grundsatzbeschluss, dass die Gemeinde St. Kanzian ein Erlebnisbad umsetzen will. Aber mit so zwielichtigen Investoren, wie Pfeifenberger sie uns präsentiert hat, wollen wir nichts zu tun haben“, entkräftet der SP-Bürgermeister von St. Kanzian, Thomas Krainz die völlig aus der Luft gegriffenen Vorwürfe. Die SPÖ-Kärnten stellt sich zudem gegen die Vorgangsweise von Pfeifenberger, der Landesmittel für das Inserat verschwendet, um einen Kärntner Bürgermeister öffentlich anzugreifen.

Krainz wirft Pfeifenberger vor, in diesem Inserat die Unwahrheit zu behaupten, wenn er schreibt, dass die 18 Millionen Euro zur Finanzierung des Erlebnisbades gesichert seien. „Das war nichts anderes, als dass die Gemeinde Schulden hätte machen müssen und gleichzeitig die besten Grundstücke für immer verloren hätte. Vom Land sind da keine Mittel oder Garantien dabei. Es sieht so aus, als ob Pfeifenberger nur Schulden für Unterkärnten übrig hat“, kontert Krainz. Die von Pfeifenberger initiierte Coupon-Aktion pro oder kontra Erlebnisbad „kann auch ich unterschreiben“, richtet Krainz dem Finanzlandesrat aus, dass er nie gegen den Bau des Erlebnisbades war, sondern nur gegen den bereits inhaftiert gewesenen Investor Heinz Steinhart.

Krainz betont, weiter an dem Projekt Erlebnisbad zu arbeiten und in nächster Zeit nach Thermalwasser bohren zu wollen. Je nachdem ob man fündig wird, gestaltet sich die weitere Planung, ob nun eine größere Bädervariante realisiert werden kann. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Kärnten
Pressedienst
Tel.: 0463 577 88 76
Fax.: 0463 577 88 86
E-Mail: kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90003