Pressekonferenz: "Internet-, Kauf-, Spiel- und Ess-Sucht: Neue Therapieangebote für neue Süchte

Kalksburger Anton-Proksch-Institut eröffnet neue Suchtberatung in Baden"

Wien (OTS) -

Mittwoch, 5. November 2003 um 9 Uhr 30 Cafe Schottenring, 1. Bezirk, Schottenring 19

Die Referenten:

  • Prof. Prim. Dr. Rudolf Mader, Ärztlicher Direktor des Anton-Proksch-Instituts Die Suchtberatung Baden - ein innovatives suchttherapeutisches Konzept
  • OA Dr. Roland Mader, Leiter der Suchtberatung Baden Das Behandlungsangebot der Suchtberatung Baden; pathologisches Glücksspiel und therapeutische Möglichkeiten.
  • Dr. Hubert Poppe, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie Internetabhängigkeit, Kaufsucht im Internet: Ursachen, Häufigkeit, Auswirkungen, therapeutische Möglichkeiten.
  • Mag. Sandra Waigmann-Pölzl, Klinische Psychologin, Psychotherapeutin Essstörungen am Beispiel der Fettsucht - nun auch beim Mann: therapeutische Ansätze.

Rückfragen & Kontakt:

B&K; Mag. Roland Bettschart/Mag. Ingrid Ladner
Tel. 01/319 43 78, Fax. 01/319 43 78 20;
ladner@bkkommunikation.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006