Van Staa in NEWS: "Koalition bleibt instabil."

Tirols VP-Landeshauptmann warnt: "Gorbach letzter herzeigbarer FP-Politiker."

Wien (OTS) - In einem Interview mit der Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS rechnet der Tiroler Landeshauptmann mit Schwarz-Blau ab. Herwig Van Staa wörtlich in NEWS:

- "Es ist eingetreten, was ich befürchtet habe - die Instabilität des Partners, die verwirrend raschen und häufigen Wechsel irritieren die Wähler, zum Glück noch - mit Betonung auf noch - nicht die der ÖVP."

- "Die Regierung ist um keinen Deut stabiler geworden. Wenn Gorbach nicht mehr mit Haider kann, ist mit ihm der letzte vorzeigbare FP-Politiker dahin. Die Zahl der anerkannten FP-Politiker ist praktisch auf Null reduziert worden.

- "Wenn auch noch Gorbach scheitert, und ich glaube, dass die Gefahr nach den Kärntner Wahlen am 7. März 2004 hoch ist, wüsste ich wirklich nicht, wer ihm nachfolgen sollte."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0004