Anlegervertrauen auf Basis des innovativen neuen Stimmungsbarometers von State Street im Oktober gestiegen

Boston (USA) / Frankfurt a. M. (OTS) - State Street Associates,
eine Tochtergesellschaft der State Street Corporation (NYSE: STT), des weltweit führenden Spezialisten in der Betreuung institutioneller Anleger, hat heute die Ergebnisse des State Street Investor Confidence Index für Oktober 2003 veröffentlicht.

Der Indexwert für Oktober zeigt, dass das Anlegervertrauen gegenüber einem berichtigten Septemberwert von 102,5 Punkten um 1,7 Punkte auf 104,2 Punkte gestiegen ist.

Dieser Anstieg setzt den Trend fort, der zum großen Teil im Jahr 2003 zu beobachten war. Seit Beginn des Jahres ist das Vertrauen von einem Ausgangswert von 87,2 Punkten gestiegen.

Der Index, der von Harvard-Professor Ken Froot und Paul O'Connell von State Street Associates entwickelt wurde, zeigt, dass die institutionellen Investoren optimistisch sind, auch wenn das Konsumentenvertrauen für 2003 schwach bleibt.

"Trotz möglicher Veränderungen bei Beschäftigung und Ausgaben sind institutionelle Investoren weiterhin positiv gestimmt", erläutert Froot. "Die Anleiherenditen sind gestiegen, aber nicht genug, um Investoren davon abzubringen, zusätzlich in risikoreiche Anlagewerte zu investieren", fügt O'Connel hinzu.

Der im September 2003 eingeführte State Street Investor Confidence Index kombiniert ein Modell zur Abbildung des globalen Anlegerverhaltens mit Informationen, die das allgemeine Engagement institutioneller Anleger weltweit in risikoreicheren Anlagekategorien nachzeichnen. Da es sich bei dem Index um ein rein quantitatives Instrument zur Abbildung des Verhaltens tausender institutioneller Anleger handelt, reagiert er nicht direkt auf gute oder schlechte Nachrichten, die Kursentwicklung am Aktien- oder Rentenmarkt oder die Preisentwicklung an anderen Anlagemärkten. Damit liefert dieser Index ein solide und empirische Grundlage für die Messung des Anlegervertrauens.

State Street Associates: State Street Associates wurde 1999 in Cambridge, Massachusetts, gegründet und entwickelt Portfolio- und Kapitalflussanalysen sowie Dienstleistungen in den Bereichen Währungsmanagement und Asset Allocation. Zudem bietet das Unternehmen auf die Bedürfnisse internationaler Portfoliomanager zugeschnittene strategische Tools an.

State Street Investor Confidence Index: Der Index wird am zweitletzten Dienstag eines Monats um 16 Uhr deutscher Zeit (10 Uhr Bostoner Zeit) veröffentlicht und steht weltweit zur Verfügung. Weitere Informationen zum State Street Investor Confidence Index und ein Kalender mit Veröffentlichungsterminen finden sich unter
http://www.statestreet.com/investorconfidenceindex.

Weltweit führender Spezialist bei Dienstleistungen für institutionelle Investoren Mit 8,8 Billionen US$ (7,6 Billionen EURO) unter Verwahrung und 965 Milliarden US$ (832 Milliarden EURO) unter Verwaltung per Ende September 2003 ist State Street der weltweit führende Spezialist bei anspruchsvollen Dienstleistungen für global investierende Anleger. Das Unternehmen stellt institutionellen Investoren Produkte und Services für den gesamten Investmentprozess zur Verfügung (Investmentdienstleistungen, Investmentmanagement, Research und Analyse sowie Dienstleistungen für den Wertpapier- und Devisenhandel). Mitarbeiter in 23 Ländern bieten mit einem globalen Netzwerk, das über 100 Märkte umspannt, Service in jeder Währung. Zu den Kunden in mehr als 80 Ländern zählen Investment Manager, Industrieunternehmen, Versicherungen, Pensionskassen und öffentliche Pensionsfonds, Gewerkschaften, gemeinnützige Organisationen sowie anspruchsvolle Privatinvestoren. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1970 vertreten mit zur Zeit rund 400 Mitarbeitern in München und Frankfurt (Eschborn). Weitere Informationen über State Street und den Asset-Management-Bereich SSgA (State Street Global Advisors) sind im Internet unter www.statestreet.de und www.ssga.de verfügbar. ots Originaltext: State Street Global Markets Europe Ltd.

Rückfragen & Kontakt:

Volker Northoff,
Northoff.Com Public Relations Beratung
Tel.: 069 952977-20

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005