Staatspreis für Public Relations 2003: Nominierungen stehen fest

Wien (OTS) - Die Nominierungen für den Staatspreis 2003 stehen fest. Aus 26 Einreichungen hat die Jury am vergangenen Montag sechs vorbildliche Kommunikationsprojekte ausgewählt; eines von ihnen wird zum Staatspreisträger 2003 gekürt. Die Verleihung und Bekanntgabe des Staatspreisträgers findet am 13. November im Rahmen der großen PR-Gala im Wiener MuseumsQuartier statt. Karten unter www.prva.at.

Es fiel der unabhängigen Experten-Jury nicht leicht, aus der Vielzahl von hochqualifizierten Projekten die Nominierungen auszuwählen. Dazu die Vorsitzende der Jury, PRVA-Präsidentin Gabriele Faber-Wiener: "Wir waren beeindruckt von der Qualität der Einreichungen. Es gab nur zwei Projekte, die bereits in der ersten Stufe der Jurierung aus dem Rennen schieden, alle anderen konnten wir als staatspreiswürdig in die zweite Runde schicken. Der Staatspreisträger wird natürlich noch nicht verraten, nur soviel: die Entscheidung war klar und erfolgte mit großem Abstand."
Neben Faber-Wiener waren in der Jury - als Spiegelbild der österreichischen Gesellschaft - Repräsentanten bzw. PR-Fachleute folgender Institutionen vertreten: Bundeskomitee Freie Berufe Österreichs, Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Club der Wirtschaftspublizisten, Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Bundestheater Holdung , PRVA, Verein für Konsumenteninformation, Vereinigung österreichischer Industrieller, Verband Österreichischer Zeitungen, Österreichische Wirtschaftskammer, Gewerkschaft Kunst, Medien, Sport, freie Berufe.

Gala mit Key-Note-Speakerin Gabriele Fischer

Die Verleihung der Nominierungen und Bekanntgabe des PR-Preisträgers 2003 findet anlässlich der vom PRVA organisierten PR-Gala am 13. November im Wiener MuseumsQuartier statt. "Wir machen es wieder ganz spannend, jeder der sechs Nominierten ist staatspreiswürdig, doch nur einer kann ihn mitnehmen", so die Staatspreis-Koordinatorin des PRVA, Mag. Elisabeth Scheichelbauer. Die Hofstallung des Museums Moderner Kunst (MuMok) im MuseumsQuartier bietet ein ebenso repräsentatives wie stimmungsvolles Ambiente für den wichtigsten gesellschaftlichen Event der heimischen Kommunikationsprofis.

Als Festrednerin konnte Gabriele Fischer, Chefredakteurin von "brand eins" und eine der profiliertesten Wirtschaftsjournalistinnen des deutschsprachigen Raums gewonnen werden.

PR-Staatspreis 2003 - Die Nominierungen*:

Projekt: Aktion "Schlau gegen Stau" PR-Träger: ASFINAG Externer Berater: Trimedia Communications Austria GmbH Kontakt: Dr. Claudia Riedmann, Trimedia Communications Austria, Telefon: 01/524 43 00-0

Projekt: AVL List - ein Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Kunst PR-Träger: AVL List GmbH Externer Berater: Steirischer Herbst Kontakt: Dipl.-Ing. Michael Ksela, AVL List, Tel.: 0316/787-383 oder -904

Projekt: Den Netzwerkkindern auf der Spur - Kinder im Spannungsfeld neuer Technologien PR-Träger: mobilkom austria AG & Co KG Externer Berater: Dr. Hochegger Kommunikationsberatung GmbH Kontakt: Mag. Gerhild Deutinger, Dr. Hochegger Kommunikationsberatung, Telefon: 01/505 47 01-13

Projekt: Projekt S-Bahn Salzburg PR-Träger: ÖBB Österreichische Bundesbahnen, Geschäftsbereich Planung und Engineering Externer Berater: ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH Kontakt: Mag. Simon Lindenthaler, ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 0662/63 32 55-0

Projekt: Wissenschaftskommunikation als Dialog BürgerInnenkonferenz "Genetische Daten: woher, wohin, wozu?" PR-Träger: Rat für Forschung und Technologieentwicklung Externer Berater: communication matters, Kollmann, Raunig & Menasse Public Relations GmbH Kontakt: Dr. Peter Menasse, communication matters, Kollmann, Raunig & Menasse Public Relations, Telefon: 01/502 23 03

Projekt: UNIQA College for Journalists PR-Träger: UNIQA Versicherungen AG Externer Berater: futurebytes Markus Pirchner GmbH Salzburg Management GmbH Kontakt: Mag. Ulla Aries Vicioso, UNIQA Versicherungen, Telefon: 01/211 75-3223

*in alphabetischer Reihenfolge (Projekte)

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen:
Gabriele Faber-Wiener, PRVA-Präsidentin
Tel.: 0664/44 111 28

Auskünfte und Anmeldung zum Gala-Abend:
PRVA-Sekretariat
Tel.: (01) 715 15 40
http://www.prva.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRV0001