mobilkom austria beauftragt MetaSolv, Inc. und Kapsch CarrierCom AG mit der Implementierung einer einheitlichen Billing Mediation für GSM, GPRS und UMTS.

Wien (OTS) - mobilkom austria entschied sich für das Produkt MetaSolv Network Mediation der Firma MetaSolv, Inc. um vergebührungsrelevante Informationen zusammenzuführen und flexibel aufbereiten zu können. Integration und Anpassungsentwicklungen wurden von Kapsch CarrierCom AG durchgeführt.

Die Entwicklung und Einführung der Mobilfunktechnologien GPRS und UMTS haben die bestehende Netzinfrastruktur der Betreiber nachhaltig verändert und neue Services für die Endkunden ermöglicht. Vor diesem Hintergrund entstehen gleichzeitig neue Herausforderungen:
Billingrelevante Informationen werden an unterschiedlichen Stellen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Netz generiert. Diese Informationen gilt es nun aufzubereiten, um eine einfache und reibungslose Vergebührung sicherzustellen.

Um dieser Herausforderung zu begegnen, entschied sich mobilkom austria für die MetaSolv Network Mediation. Diese herstellerunabhängige Lösung ermöglicht die Aufbereitung der für die Vergebührung relevanten Informationen aus dem GSM-, GPRS- und UMTS-Netz. Die Integration dieser Lösung wurde von Kapsch CarrierCom durchgeführt. In ihrer Rolle als Systeminnovator hat die Kapsch CarrierCom allerdings auch wichtige Anpassungsentwicklungen durchgeführt: Die unterschiedlichen Billing-Informationen werden zusammengeführt und an nachgelagerte Systeme (z.B. Billing) weitergegeben.

Die Kapsch CarrierCom AG hat als Systeminnovator die heimische Landschaft der mobilen Netze entscheidend mitgestaltet. Beim Mobilfunknetz von mobilkom austria wurden zwei Schwerpunkte gesetzt:
Zum einen der Aufbau der Infrastruktur (2G/2,5G/3G), zum anderen die Entwicklung zahlreicher innovativer Services. Beispiele dafür sind A1 NETWORK, A1 TOTAL, diverse IVR Dienste und Streaming. Im Rahmen der Applikationsentwicklung steht der Kapsch CarrierCom AG auch ein eigenes hausinternes Kompetenzzentrum zur Verfügung.

Über mobilkom austria

mobilkom austria wurde 1996 gegründet und ist seither das erfolgreichste Unternehmen der Telekom Austria Gruppe.
Mit 1. Halbjahr 2003 zählte mobilkom austria mit ihren Beteiligungen in Kroatien, Slowenien und Liechtenstein 4,57 Mio. Kunden sowie 3.643 Mitarbeiter und erzielte damit einen Umsatz von 973,2 Mio. EUR. Auch das EBITDA konnte mit 1. Halbjahr 2003 auf 367,2 Mio. EUR gesteigert werden.

Diese Zahlen verdankt mobilkom austria dem hohen Anteil an High Value Kunden (Business Kunden), welche die innovativen und qualitativ hochwertigen Produkte der mobilkom austria Gruppe schätzen.

Einen weiteren Meilenstein setzte mobilkom austria mit dem Start des ersten nationalen UMTS Netzes Europas am 25. September 2002 und dem Customer Launch der dritten Generation am 25. April 2003.

Für weitere Informationen über mobilkom austria besuchen Sie bitte http://www.mobilkomaustria.com.

Über MetaSolv

MetaSolv, Inc. (Nasdaq:MSLV) ist ein führender weltweiter Anbieter von umfassenden Software-Lösungen für Service Fulfillment für Telekom Service Provider.

Die neuesten Lösungen von MetaSolv im Bereich Operations Support System (OSS) binden Schlüsselprozesse und -funktionen ein und automatisieren sie, einschließlich Versorgung von Diensten und Kunden, Management von Netzwerkressourcen, Sammlung von Netzwerkdaten und Qualitätsmanagement für Dienste. Über 170 globale Mobilfunk- und Festnetzanbieter - darunter Nextel, BT, Vodafone, Cable & Wireless, T-Mobile, Brasil Telecom und Telstra - verwenden Produkte und Dienste von MetaSolv, um ihre Gewinne zu steigern, Kosten zu reduzieren und den Kundendienst zu verbessern. MetaSolv ist ein weltweit operierender Konzern mit Hauptsitz in Plano, Texas, und Regionalvertretungen in Toronto, Ottawa, London, Sophia-Antipolis, Frankreich, Rio de Janeiro und anderen wichtigen Metropolen.

MetaSolvs Website finden Sie unter http://www.metasolv.com.

Über Kapsch CarrierCom AG

Die Kapsch CarrierCom AG ist innerhalb der Kapsch-Gruppe der Systeminnovator von Kommunikationstechnologie-Lösungen für Betreiber von Fest-, Mobil- und Datennetzen. Das Know-how des Unternehmens umfasst optische Übertragungseinrichtungen, Richtfunksysteme, Sprach-Vermittlungssysteme, GSM/GPRS/UMTS Mobilnetze oder Dateneinrichtungen für ATM, Frame Relay und IP. Kapsch CarrierCom deckt damit die gesamte Wertschöpfungskette von Beratung, Design, Entwicklung, Errichtung und Integration bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze ab.

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Herdlicka
Public Relations
Tel.: +43 (0)50811 2705
brigitte.herdlicka@kapsch.net
http://www.kapschcarrier.com
http://www.kapsch.net

Hans-Georg Mayer
Marketing & Communications
Tel.: +43 (0)50811 3664
hans-georg.mayer@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001