Chronische Schmerzen kosten die europäische Wirtschaft 34 Milliarden Euro

London (OTS) - Einer von fünf Menschen lebt mit oft quälenden Schmerzen, 34 Milliarden Euro wirtschaftlicher Verlust und 15 Millionen Europäer, die an Selbstmord denken ... Willkommen in einem schmerzerfülltem Europa, heute zum ersten Mal veröffentlicht in der 'Pain in Europe' Studie.

Die bisher größte und detaillierteste Studie über langfristige (chronische) Schmerzen wird am Montag als ein Beitrag während der European Week Against Pain (Europäische Woche gegen Schmerz) (vom 12.-19. Oktober), eine Initiative der EFIC, der European Federation of National IASP Chapters (International Association for the Study of Pain) vorgestellt.

ots Original Text Service: EFIC

Für weitere Informationen oder die komplette Studie besuchen Sie uns bitte im Internet unter http://www.painineurope.com.

Rückfragen & Kontakt:

Nick Francis
RED Consultancy
Tel: +44 (0) 20 7465 7776
nick.francis@redconsultancy.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001