ERINNERUNG: 15. ÖGB-Bundeskongress vom 14. bis 17. Oktober im ACV

Motto: "Menschen sind unsere Stärke. Arbeit in einem sozialen Europa"

Wien (ÖGB). Vom 14. bis 17. Oktober 2003 findet unter dem Motto "Menschen sind unsere Stärke. Arbeit in einem sozialen Europa" der 15. ÖGB-Bundeskongress statt. Der ÖGB-Bundeskongress, der im Saal A des ACV stattfindet, ist das höchste beschließende Organ der Gewerkschaftsbewegung und tagt alle vier Jahre. Insgesamt nehmen am Kongress rund 500 Delegierte teil.++++

Die Eröffnung des Bundeskongresses erfolgt durch ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch am 14. Oktober um 10.00 Uhr im Saal A des Austria Center Vienna. Danach stehen Eröffnungsreden durch Bundespräsident Dr. Thomas Klestil, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel auf dem Programm. Auch die Rat&Tat-Messe wird vom ÖGB-Chef an diesem Tag um 12.30 Uhr eröffnet. Am Nachmittag stehen die Berichte der Leitenden SekretärInnen des ÖGB, Dr. Richard Leutner und Roswitha Bachner sowie von Vizepräsident Günter Weninger auf dem Programm.

Am zweiten Kongresstag, Mittwoch, 15. Oktober, beginnt ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch mit seinem Grundsatzreferat zum Thema "Menschen sind unsere Stärke. Arbeit in einem sozialen Europa". Danach folgen die Berichte von sechs Arbeitskreisen, Diskussionen und die Abstimmung über die Anträge. Die Besprechungen der Arbeitskreise und die Antragsabstimmungen werden am darauffolgenden Tag fortgesetzt.

Chancen und Herausforderungen

Am Donnerstag, 16. Oktober, steht die EU-Erweiterung im Mittelpunkt. Dieser "internationale Tag" beginnt mit einem Referat von Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank, zum Thema "Chancen und Herausforderungen der EU-Erweiterung". Im Anschluss an das Referat werden bei einer Plenumsdiskussion GewerkschafterInnen aus Ungarn, der Slowakei, Deutschland und Frankreich zu Wort kommen. Den Abschluss des dritten Kongresstages bilden die Abstimmungen über die Anträge der ÖGB-Frauen, Jugend und PensionistInnen.

Neuwahl des Präsidenten, des ÖGB-Präsidiums und der Leitenden SekretärInnen

Der letzte Tag des 15. ÖGB-Bundeskongresses steht im Zeichen der Neuwahlen. Am Freitag, 17. Oktober, werden das neue Präsidium und die Leitenden SekretärInnen gewählt. Nach der Schlussansprache des neugewählten ÖGB-Präsidenten findet abschließend eine Pressekonferenz mit dem neuen Präsidium des ÖGB statt. (ew)

ÖGB, 12. Oktober 2003
Nr. 823

15. ÖGB-Bundeskongress:
"Menschen sind unsere Stärke. Arbeit in einem sozialen Europa."
14. bis 17. Oktober 2003, Austria Center Vienna
Mehr unter www.oegb.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Ernst Weber
Tel. (++43-1) 534 44/361 DW
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0008