Ferrero-Waldner begrüßt Verleihung des Friedensnobelpreises an Shirin Ebadi

:"mutige Frau, die die Unterstützung aller Frauen der westlichen Welt verdient"

Wien (OTS) - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner sagte heute in Reaktion auf die Entscheidung des Nobelpreis-Komitees, den diesjährigen Friedensnobelpreis an die iranische Richterin und Menschenrechtsaktivistin Shirin Ebadi zu verleihen:

"Die Preisverleihung unterstreicht die Bedeutung der Frauenrechte als Menschenrechte. Gerade für die islamische Welt ist diese Entscheidung ein wichtiges Zeichen. Ebadi ist eine mutige Frau, die die Unterstützung aller Frauen der westlichen Welt verdient", so Ferrero-Waldner.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-5) 01150-3262
Fax: (++43-5) 01159-213
abti3@bmaa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001