AVISO: PK "Pflegeberuf - der Weg aus der Krise"

FGV präsentiert erste Erkenntnisse aus neuem Gutachten des Ludwig-Boltzmann-Instituts - Bedienstete der Pflegeeinrichtungen brauchen Unterstützung Wien(FGV/ÖGB). Akuter Personalmangel gefährdet die Qualität der Betreuung in den Österreichischen Pflegeeinrichtungen. Die ÖGB-Fachgruppenvereinigung der Gesundheitsberufe (FGV) hat deshalb das renommierte Ludwig-Boltzmann-Institut mit einem Gutachten beauftragt, das Wege aus der Krise zeigen soll. Erste Erkenntnisse des Gutachtens werden am Mittwoch, dem 15. Oktober 2003, im Rahmen des 15. ÖGB-Bundeskongresses präsentiert. ++++

Ort: Austria Center Vienna, 1. Stock, ÖGB-Pressezentrum.
Zeit: 11.00 Uhr.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

ÖGB, 10. Oktober 2003
Nr. 818

15. ÖGB-Bundeskongress:
"Menschen sind unsere Stärke. Arbeit in einem sozialen Europa."
14. bis 17. Oktober 2003, Austria Center Vienna
Mehr unter www.oegb.at

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
(01) 313 16 - 83 616
Informationen im Internet: www.gdg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003