Kaufmann liefert wesentliche Impulse im Holzbau

Baden-Württemberger Parlamentarier besichtigten heimisches Holzbauwerk

Bregenz (VLK) – Im Rahmen des Vorarlberg-Besuches des Landtagspräsidiums von Baden-Württemberg besichtigte die Delegation unter Führung der beiden Präsidenten Manfred
Dörler und Peter Straub die Kaufmann Holz AG in Reuthe.
****

Das neu gegründete Unternehmen, bestehend aus den
früheren Firmen Kaufmann Holzbauwerk GmbH Reuthe, Säntis
Leimholz AG (CH), Kaufmann Leimholz Lüneburg GmbH (D), der Massivholz GmbH (A) und Achberger Ingenieur Holzbau (D) ist europaweit der führende Hersteller und Anbieter von Brettschichtholz in den verschiedensten Anwendungsgebieten.

Kaufmann hat in den vergangenen 50 Jahren der
europäischen Entwicklung in der Holzindustrie, vorrangig im konstruktiven Holzbau, wesentliche Impulse geliefert. Als innovativer und sehr qualitätsbewusster Produktionsbetrieb,
die Konzentration auf Kundenbedrüfnisse und Kundenservice
sowie durch die hohe Flexibilität bei Lieferungen hat sich
Kaufmann einen erstklassigen Namen geschaffen. Das
Unternehmen mit Stammsitz in Reuthe beschäftigt heute rund
460 MitarbeiterInnen und bietet, gegliedert in die drei Geschäftsbereiche Leimholz, Bautechnik und Schalung ein
umfassendes Produktprogramm.
(hapf/ug/Gudauner/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0014