Neulengbacher Wienerwaldstadion wird ausgebaut

Prokop setzt Spatenstich

St. Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop wird am Sonntag, 12. Oktober, um 10 Uhr in Neulengbach den Spatenstich für die Instandsetzung des Wienerwaldstadions vornehmen. Die Attraktivierung wurde notwendig, da die Trainingsstätte nicht mehr den internationalen Anforderungen entspricht. Diese Investition - rund 833.000 Euro - soll dazu beitragen, den Vereinen aus der Region eine zeitgemäße Sportanlage zu bieten. Das Land Niederösterreich unterstützt das Vorhaben mit 160.000 Euro. Die Baumaßnahmen sollen im Sommer 2004 abgeschlossen sein.

Im Rahmen des Projekts werden die Umkleideräume, die Kantine und die Tribüne neu errichtet sowie das Spielfeld saniert. Dabei wird ein zweigeschossiges Gebäude errichtet, wobei im Erdgeschoss die Kabinen, der Schiedsrichter-, ein Technik- und Geräteraum sowie die Sanitäranlagen vorgesehen sind. Im Obergeschoss gibt es Räumlichkeiten für eine Gaststätte, einen Lagerraum, die Küche und das Büro.

Nähere Informationen: Sportverein Neulengbach, Bruno Mangl, Telefon 0676/348 72 00.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007