Sanierung der Nassfeldstrasse beginnt

LH Haider erteilte Sondergenehmigung für überbreiten italienischen Baumaschinen-Transport durch Kärnten

Klagenfurt (LPD) - Ein überbreiter Schwertransporter mit Baumaschinen und Hilfsgeräten zur Sanierung der Nassfeldstrasse auf italienischer Seite ist heute über Kärntner Straßen auf das Nassfeld unterwegs. Landeshauptmann Jörg Haider hat dazu unbürokratisch und schnell eine Sondergenehmigung für den Sondertransport erteilt, da das normale Genehmigungsverfahren über die zuständigen Landesstellen rund zwei Wochen gedauert hätte. Anfang Dezember sollte die zerstörte Nassfeldstrasse auf italienischer Seite wieder hergestellt sein.

Für Haider ist die rasche Erteilung der Sondertransportgenehmigung ein weiteres Zeichen der unbürokratischen und guten Zusammenarbeit zwischen den Regionen Friaul-Julisch Venetien und Kärnten. Bekanntlich haben Haider und Regionspräsident Riccardo Illy beim kürzlich in Warmbad-Villach stattgefundenen bilateralen Regierungsgipfel vereinbart, dass die für den Tourismus so wichtige Verbindung zwischen Pontebba und Tröpolach so rasch wie möglich wieder instandgesetzt wird.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0005