Readymix Kies-Union: Egbert Bastert übernimmt Geschäftsführung der Readymix Fertigteile

Langenzersdorf (OTS) - DI Egbert Bastert (41) hat im Sommer 2003
die Geschäftsführung der Readymix Fertigteile GmbH übernommen. Dieses Tochterunternehmen der Readymix Kies-Union produziert an den drei Standorten in Villach, Völkermarkt und Wöllersdorf Betonfertigteile für den Hochbau. Von Kärnten aus werden die Steiermark, Kärnten, Osttirol und der oberitalienische Markt versorgt. Das Werk in Wöllersdorf beliefert den Wiener Raum.

Egbert Bastert, der nach seinem Fachhochschulstudium direkt in die Betonbranche eingestiegen ist und mittlerweile auf 15 Jahre Erfahrung zurückgreifen kann, plant für die Readymix Fertigteile die weitestgehende Konzentration auf die Kernbereiche. "Elementdecken, Hohldielen, Dreifachwände und Konstruktive Fertigteile sind unser Kerngeschäft und werden vom Markt sehr gut angenommen", so Bastert. "Unsere drei Fertigteilwerke sind in der Produktion zufriedenstellend ausgelastet. Aber natürlich sehen wir mit Anspringen der Baukonjunktur noch deutliches Wachstums-potential in diesem Bereich."

Rückfragen & Kontakt:

Readymix Kies-Union AG
Adelheid Graf
2103 Langenzersdorf, Lagerstraße 1-5
Tel.: 02244/33 44 55-210

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SFT0001