"wean hean"-Finale mit Jazz und Katerfrühstück

Wien (OTS) - Mit "Wean Jazz" am Samstag, 11. Oktober im Porgy &
Bess und einem Katerfrühstück am Sonntag, 12. Oktober in der "Freizone beim Grillturm" im Prater geht "wean hean" 2003 zu Ende.

Am Samstag zeigt Max Nagl ab 20 Uhr im Porgy & Bess,1010, Riemergasse 11, gemeinsam mit Stefan Fleischhacker (Gesang) Lorenz Raab (Trompete), Martin Ptak (Posaune), Florian Kment (Gitarre), Achim Tang (Bass) und Patrice Heral (Percussion), wie es klingt, wenn Jazz und Wienerlied aufeinandertreffen.
Am Sonntag präsentiert "Kollegium Kalksburg" um 11 Uhr im Praterlokal "Freizone beim Grillturm" (1020, Prater 5, in der Nähe des Riesenrades) ein Katerfrühstück der besonderen Art. Unter dem Titel "Hell auf geht d'Sunn auf" widmet sich die Kultgruppe dem "Wienerlied am Morgen danach".

Karten für die beiden Konzerte gibt es in allen Bank Austria Filialen, unter www.clubticket.at sowie unter Tel.: 24 924, sowie an den Veranstaltungsorten (Tel. Porgy & Bess: 512 88 11, Freizone:
Kartenreservierungen Tel.: 416 23 66, Tischreservierungen: Tel.: 729 47 64)

Weitere Informationen:
o Wiener Volksliedwerk

Tel.: 416 23 66 Internet: http://www.wvlw.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013