Ralf Schumacher: Wenn's mal so richtig schnell gehen soll

Für Junior David setzen Ralf & Cora Schumacher auf Gesundes & Biologisches aus dem Hause Hipp

Pfaffenhofen/Salzburg (OTS) - Eine lange und turbulente Formel 1-Saison nähert sich dem Ende: Nach der Tempojagd steht Erholung und Entspannung an. Für Ralf Schumacher heißt das: Endlich wieder mehr Zeit für die Familie!

Knapp zwei Jahre ist der jüngste der Schumachers alt. Wenn Papa Ralf nach Hause kommt, läuft ihm David mittlerweile schon freudestrahlend entgegen. "Es ist immer wieder von neuem faszinierend, wie rasch die Entwicklung in diesem Alter voran geht!", so der stolze junge Vater.

Bei der Ernährung setzen Ralf und Cora Schumacher alles daran, dass aus dem kleinen David mal ein großer Champion wird: "David ist von allem Anfang an mit Hipp aufgewachsen", berichtet Ralf. "Für uns ist es wichtig zu wissen, wo die Lebensmittel für David herkommen und wer für die Qualität garantiert. Und bei Bio-Produkten sind wir uns einfach sicher, dass sie gesund und hochwertig sind - der Top-Sprit für unseren Junior eben!"

"Mittlerweile hat David begonnen, mit uns Großen mit zu essen. Aber wenn's mal richtig schnell gehen soll, dann sind die Gläschen oder auch die Milchdrinks von Hipp für ihn ideal", so Ralf.

"Es freut mich natürlich überaus, dass Ralf Schumacher für seinen Sohn David auf die Qualität unserer Bio-Produkte setzt", reagiert Dr. Claus Hipp. "Unsere Baby- und Kindernahrung ist nicht nur sicher und streng kontrolliert - es mehren sich auch die wissenschaftlichen Hinweise, dass Bio-Produkte bei Nährstoffgehalt und positiven gesundheitlichen Auswirkungen anderen Lebensmitteln überlegen sind. Kleinen ebenso wie großen Sportlern liefern HiPP-Produkte daher wertvolle Energie und eine gesunde, hochwertige Ernährung."

Rückfragen & Kontakt:

HiPP Pressestelle
Tel.: +49 (0)8441-757-368
ariane.koch@hipp.de

Florian Faber
FCB Events & PR
Tel.: ++43-1-37911-634; mobil: ++43-664-3819502
f.faber@fcb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCB0001