Wieden: "Erntedankfest" auf dem Elisabeth-Platz

Wien (OTS) - Im Beisein der Bezirksvorsteherin des 4. Bezirkes, Susanne Reichard, wird am Sonntag, 12. Oktober, von 10.30 Uhr bis 15 Uhr, auf dem Sankt-Elisabeth-Platz (in Wien 4., nächst Belvederegasse, Argentinierstraße und Karolinengasse) ein "Erntedankfest" gefeiert. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit einer Messe in der dortigen Kirche mit Beiträgen des Kindergartens und des Chores St. Elisabeth. In weiterer Folge erklingen auf dem Festareal vor dem Gotteshaus die schönsten Wienerlieder. Bei einem "Flohmarkt" erwartet die Besucher ein buntes Warenangebot. Ein Unterhaltungsprogramm für Kinder sowie eine "Rätsel-Rallye" stehen ebenso auf dem Programm. Natürlich wird für Speis’ und Trank bestens gesorgt. Das "Erntedankfest" organisiert die Pfarre St. Elisabeth in Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung Wieden. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004