Kogler: Peinliches Wettrennen um größeres und schöneres Auto

Rechtliche Beschränkung des Anschaffungspreises wieder einführen

Wien (OTS) "Es ist an Peinlichkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten, dass ausgerechnet die für Verkehr zuständigen Regierungsmitglieder Gorbach und Kukacka sich ein Wettrennen darüber liefern, wer das größere und schönere Auto haben darf. Diese sündteuren Luxus-Eskapaden auf Steuerzahlerkosten müssen sofort abgestellt werden. Deshalb muss es wieder eine rechtliche Beschränkung des Anschaffungspreises von Dienstwägen geben", fordert Werner Kogler, Budgetsprecher der Grünen.

Dass diese rechtliche Beschränkung im Rahmen der Budgetbegleitgesetze aufgehoben wurde, in denen auch massive Pensionskürzungen beschlossen wurden, werfe ein bezeichnendes Licht auf Schwarz-Blau, so Kogler.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001