VHS Hietzing: Wein erwandert und getrunken

Wien (OTS) - Wein kann getrunken, aber auch erwandert werden, am besten für das Verständnis ist jedoch eine Kombination der beiden Zugangsweisen zu diesem Getränk. Am Sonntag, dem 12. Oktober, ist dies bei einer geführten Tour der Volkshochschule Hietzing möglich. Ausgangspunkt ist Fels am Wagram, wo durch das erste "lebende Rebsortenmuseum" Österreichs gewandert wird, eine Novität des Weinguts Leth, wo es auch ein Weinverkostung gibt. Über Gösing am Wagram in die große Kellergasse in Feuersbrunn.

Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Fels/Wagram (Teilnahmegebühr 21 Euro exkl. Fahrtkosten und Konsumation) Geführt wird die Wanderung von Hans Georg Schwarz (Absolvent der Weinakademie, Marketing der Freien Weingärtner Wachau).

Anmeldung in der Volkshochschule Hietzing http://www.vwv.at/ Tel. 804 55 24 oder office@vhs-hietzing.at. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006