Neues Stadtamt für Gloggnitz

Pröll: Neues Herz für die Stadt

Gloggnitz (OTS) - Gloggnitz, Bezirk Neunkirchen, hat ein neues modernes Stadtamt, das heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet wurde. Das neue Haus im Stadtzentrum wurde teilweise nach der Lehrer von Feng Shui errichtet und kostete rund 2,4 Mio Euro. Schwerpunkt des neues Hauses ist das Bürgerservicebüro. Auch ein Veranstaltungssaal wurde eingerichtet. Die Nutzfläche beträgt insgesamt 2.000 Quadratmeter.

Für Landeshauptmann Pröll ist das neue Stadtamt eine Fortführung von Tradition und Geschichte. Pröll: "Im Zentrum der Stadt spielt sich das Leben ab und dahin gehört auch das Verwaltungszentrum." Das neue Haus symbolisiere das Herz von Gloggnitz.

Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi meinte, das neue Verwaltungszentrum sei ein Ort der Begegnung. Die Rolle der Gemeinden dürfe in der EU nicht geschwächt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001