Verletzter bei Brand im 15. Bezirk

Wien (OTS) - Aus bisher nicht feststellbarer Ursache brach heute, Sonntag gegen 9.15 Uhr, in der Wohnung 15, Braunhirschengasse 13, ein Brand aus, den der anwesende Wohnungsinhaber vermutlich noch selbst zu löschen versuchte. Er zog sich dabei Verletzungen zu, wurde von der Feuerwehr erstversorgt und an den Rettungsdienst übergeben. Der Brand konnte mit einem Rohr unter Atemschutz gelöscht werden. (Schluss) gal/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Diensthabender Redakteur:
Tel.: (++43-1) 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001