Mittwoch: ega-Diskussion: Woll` ma net? Könn` ma net? Dürf` ma net?

Wie ist es um die politische Vertretung von Österreichs Jugend tatsächlich bestellt?

Wien (SPW) Am Mittwoch, dem 8.Oktober 2003 um 19.00 Uhr lädt das "Yega" (young ega) ins ega-Zentrum der Wiener SPÖ-Frauen zu einer Diskussionsveranstaltung mit VertreterInnen aller Parlamentsparteien zum Thema Politik & Jugend. Folgende Themenkomplexe stehen dabei im Vordergrund: Was hat es mit der vielzitierten Politikverdrossenheit der Jugend wirklich auf sich? Wird zu viel über die Jugend und zu wenig mit den Jugendlichen gesprochen? Wollen sie - können sie -dürfen sie überhaupt mitsprechen?****

Als DiskutanInnen fungieren die Nationalratsabgeordneten Jan Krainer (SPÖ), Sabine Mandak (Grüne), Karin Hakl (ÖVP) und Elmar Lichtenegger (FPÖ). Die Moderation übernimmt Edith Meinhart vom Nachrichtenmagazin Profil. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Zeit: Mittwoch, 8. Oktober 2003, 19.00 Uhr
Ort: 6., ega, Windmühlgasse 26
(Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Laura Rudas
Tel.-Nr.: 0699/11773639
email: laura.rudas@gmx.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002