Linien 38A und 76A: Behinderungen wegen Veranstaltungen

Wien (OTS) - Am Samstag, dem 4. Oktober 2003, kommt es bei den Autobuslinien 38A und 76A zu Kurzführungen bzw. Umleitungen.

Linie 38A: Von etwa 14.00 Uhr bis etwa 16.00 Uhr, fahren die Busse nur zwischen Heiligenstadt und Wagenwiese. Der Grund ist eine Laufveranstaltung auf der Höhenstraße.

Linie 76A: Von ca. 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr, werden die Autobusse in Fahrtrichtung Kaiserebersdorfer Straße, Zinnergasse ab Krausegasse/Simmeringer Hauptstraße über Grillgasse - Lorystraße -Hauffgasse umgeleitet. Der Grund ist ein Straßenfest in der Simmeringer Hauptstraße.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste, die entsprechenden Hinweise in den Haltestellen zu beachten. (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Stadtwerke Holding AG
Konzernkommunikation
Dr. Ingrid Vogl
Tel.: (01) 53 123 / 73953
Fax: (01) 53 123 / 73 998
ingrid.vogl@wienerstadtwerke.at
http://www.wienerstadtwerke.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001