Einladung zur Pressekonferenz der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU)

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Menschen klagen immer häufiger über Fußbeschwerden. Nach Unfällen gehören Fußoperationen nahezu schon zur Routinearbeit der Chirurgen. Anlässlich der 39. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie von 9. bis 11. Oktober 2003 in Salzburg dürfen wir Sie daher recht herzlich zur

Pressekonferenz "Der Fuß: Neue Diagnostik und Therapie" am 9. Oktober 2003 um 10:30 Uhr in das Renaissance Hotel Salzburg Fanny-von-Lehnert Straße 7, 5020 Salzburg

einladen.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Schwarz, Präsident der ÖGU (2003) Ärztlicher Leiter des AUVA-Unfallkrankenhauses Klagenfurt
  • Univ.-Prof. Dr. Harald Hertz, Präsidiumsmitglied der ÖGU Ärztlicher Leiter des AUVA-Unfallkrankenhauses Lorenz Böhler, Wien
  • Prim. Univ.-Doz. Dr. Helmut Breitfuß, Generalsekretär der ÖGU Leiter der unfallchirurgischen Abteilung, Bezirkskrankenhaus Kufstein
  • Prim. Dr. Walter Buchinger, Prae-Präsident der ÖGU (2004) Leiter der unfallchirurgischen Abteilung, Waldviertelklinikum Horn

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie
Tel. +43-1-533 35 42
office@unfallchirurgen.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006