"Das Leben - ein Traum" im Stadttheater Mödling

Calderon de la Barcas Parabel ab 4. Oktober St. Pölten (NLK) - Im Stadttheater Mödling hat am Samstag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr das Stück "Das Leben - ein Traum" von Calderon de la Barca Premiere und wird bis 25. Oktober jeweils von Donnerstag bis Samstag aufgeführt. Regie führt Bruno Max.

Das 1635 in Madrid uraufgeführte symbolisch-märchenhafte Stück gilt in der Literatur- und Theaterwissenschaft als religiöser "Tugendspiegel". Calderon ist mit den Werken "Der Richter von Zalamea" oder "Dame Kobold" zum Klassiker des Welttheaters geworden.

In "Das Leben - ein Traum" werden Wirklichkeit und Traum, Selbstbestimmung und Schicksal, Staatsräson und Utopie mit einer Fabel verknüpft. Das Werk ist die Parabel vom eingekerkerten Königssohn Sigismund - der in Freiheit gesetzt und seines Standes bewusst - zum Mörder wird. Wieder inhaftiert, erkennt Sigismund die Vergänglichkeit der Macht und versöhnt sich mit Vater und Schicksal.

Nähere Informationen und Kartenreservierung: Stadttheater Mödling, Telefon 02236/429 99.

Rückfragen & Kontakt:

Stadttheater Mödling
Telefon 02236/429 99

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005