LHStv. Heidemaria Onodi zu Wahlen in Oberösterreich und Tirol

St. Pölten, (SPI) - "Zuerst möchte ich unseren Freunden in Oberösterreich und Tirol mit LHStv. Erich Haider und LHStv. Hannes Gschwentner im Namen der Niederösterreichischen SPÖ meine herzlichsten Glückwünsche zum Wahlergebnis aussprechen. Beide Ergebnisse zeigen nicht nur, dass die Arbeit der beiden Vorsitzenden und der SPÖ von den Menschen honoriert wird, sie sind auch ein sichtbares Zeichen für die glaubwürdige Politik im Interesse der Menschen, welche die SPÖ in beiden Bundesländern macht", so Niederösterreichs SPÖ-Landesparteivorsitzende LHStv. Heidemaria Onodi.****

"Sicherlich haben auch bundespolitische Entwicklungen und jüngste Maßnahmen der VPFP-Koalition das Wahlverhalten beeinflusst, was sich wohl ganz besonders in Oberösterreich zeigt. Wie auch in Niederösterreich arbeitet die SPÖ im Bund und in den anderen Bundesländern an jenen Themen und Aufgaben, die die Menschen bewegen. Die schwarzblaue Koalition agiert an den Menschen vorbei. Die Wählerinnen und Wähler haben dem tagtäglichen chaotischen Schauspiel der Bundesregierungskoalition, der Ausverkaufspolitik zu Lasten Österreichs und der Belastungspolitik für alle Menschen eine eindeutige Absage erteilt", so Onodi.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004