ASFINAG: Erfolgreicher Wiedereinstieg auf dem Kapitalmarkt

Dank der starken Nachfrage konnte die Emission von EUR 1 Mrd. auf EUR 1,5 Mrd. aufgestockt werden

Wien (OTS) - Nach mehrjähriger durch die Anfang des Jahres 2003 beendete Rechtsträgerfinanzierung des Bundes begründete Abwesenheit vom Kapitalmarkt, hat die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs- Aktiengesellschaft (ASFINAG) am 26.9.2003 eine EUR 1,5 Mrd. Anleihe auf dem internationalen Kapitalmarkt begeben. Mag. Christian Trattner, CFO der ASFINAG: "Dank der starken Nachfrage konnte die Emission dann auch von EUR 1 Mrd. auf EUR 1,5 Mrd. aufgestockt werden. Damit ist uns der Wiedereinstieg auf dem Kapitalmarkt der erfolgreich geglückt."

Sie ist Teil eines Emissionsprogramms von EUR 10 Mrd. zur Finanzierung des Baus von Autobahnneustrecken, und der Umschuldung fällig werdender Verbindlichkeiten der ASFINAG. Die Anleihen werden auf der rechtlichen Basis eines "Medium Term Notes" Programms begeben und werden von der Republik Österreich mit einer Zahlungsgarantie unterstützt, auf deren Basis die Anleihen von den internationalen Rating Agenturen Moody's und Standard & Poor's mit einer "AAA" Bonität eingestuft werden.

Um die Nähe zur Republik Österreich zu unterstreichen und die Attraktivität für internationale Investoren zu erhöhen wurde für die soeben begebene Anleihe ein Fälligkeitstermin im Jahr 1013 gewählt, der identisch ist mit der 10 jährigen Benchmark Anleihe der Republik. Durch die Ausstattung der Anleihe mit einem Fix-Coupon von 41/8 % p.a. und eine Aufbereitung des Marktes im Rahmen einer europäischen "road show" konnte die ASFINAG eine Emissionsrendite erzielen, die nur 0,085 % (= 8,5 Basispunkte) über der Rendite der Republik Anleihe liegt.

Die nunmehr begebene Anleihe wurde primär bei internationalen Großinvestoren platziert. Die wesentlichen Käufer sind in der Schweiz (37%), Deutschland (27%), Benelux (9%), Frankreich (9%), Skandinavien (8%), und im restlichen Europa beheimatet. Nur ein kleiner Teil (ca. 5 %) des Emissionsvolumens wurde von österreichischen institutionellen Investoren gekauft.

Diese Presseaussendung stellt kein öffentliches Angebot oder eine Einladung zur
Zeichnung im Sinne des österreichischen Kapitalmarktgesetzes dar. Die Emission ist gem. § 3 Abs. 1. Z. 13 KMG von der KMG-Prospektpflicht befreit. (Ende)

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Marc Zimmermann
Unternehmenssprecher
Rotenturmstraße 5 - 9, 1011 Wien
Tel.: +43 1 53134 - 10850
Mobil: 0664/3205960
http://www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001