111 Jahre Ottakring: 100.000 kamen am Samstag zum Festumzug

Wien (SPW-K) - Bei strahlendem Sonnenschein säumten bereits um 14 Uhr 40.000 Menschen die Ottakringer Thaliastraße, als sich
der Festumzug zum 111ten Geburtstag des Bezirks in Bewegung setzte. "Die Stimmung ist fantastisch", freute sich Bezirksvorsteherin Erni Graßberger. "Auch viele BewohnerInnen aus anderen Bezirken sind zum Geburtstagfest nach Ottakring gekommen!" ****

An dem insgesamt ein Kilometer langen Festumzug waren über 100 Firmen aus dem Bezirk, aber auch historische Fahrzeuge, Gaukler und Clowns beteiligt. "Ottakring hat sich einmal mehr als moderner, lebendiger Bezirk präsentiert, der ein guter Wirtschaftsstandort, aber auch ein Ort ist, wo man zu feiern versteht", betont der Ottakringer Gemeinderat Christian Oxonitsch.

Und gefeiert haben bis zum Abend insgesamt 100.000 Menschen: Bei der Endstelle der U3 wurde ein buntes Abschlussprogramm mit Andy Lee Lang, Niddel und fünf Musikgruppen geboten. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: 0699 1/944 77 40
michaela.zlamal@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001