SP-Haider: Lade alle OberösterreicherInnen ein, zur Wahl zu gehen

OÖ-Wahl ist ein Votum über VP-Kürzungs- und Zusperrkurs

Am Sonntag finden in Oberösterreich Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. "Ich lade alle Wahlberechtigten in Oberösterreich herzlich ein, diesen Sonntag von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen. Die wichtigste Entscheidung in einer Demokratie ist die Wahl, daher hoffe ich, dass möglichst viele an den Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahlen teilnehmen und so ihren Willen klar zum Ausdruck bringen," sagte am Samstag Erich Haider, Vorsitzender der SP OÖ.

Die SP OÖ gehe zuversichtlich in die Wahlen, habe sie doch mit ihren Positivthemen den Wahlkampf entscheidend gestalten können. In der Wahlbewegung habe man deutlich gespürt, wie wichtig den Menschen die Bereiche Ausbildung als Absicherung für den Arbeitsplatz, Pflegevorsorge für die älteren Mitmenschen und eine größere Rolle für die Frauen in unserer Gesellschaft seien, ergänzte Erich Haider.

"Diese Wahlen sind aber auch eine Chance, den Regierungsparteien deutlich zu zeigen, dass ihre Politik völlig falsch und gegen die Arbeitnehmer in diesem Land gerichtet ist. Wer gegen die Verschleuderung der Voest, gegen den weiteren Ausverkauf unserer Heimat mit ihren wertvollen Betrieben sowie gegen den Pensionsraub und weitere Kürzungen in unserem guten Sozialsystem anstelle gerechter, zukunftsorientierten Reformen ist, der kann am Sonntag ein Zeichen setzen. Ich lade alle ein und ersuche die Wählerinnen und Wähler h diesmal SPÖ 3 zu wählen," schloss Erich Haider.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Pressereferat
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001