Verkehrsmaßnahmen

Linzer Straße stadteinwärts demnächst wieder befahrbar

Wien (OTS) - Im 14. Bezirk laufen in der Linzer Straße zwischen Wißgrillgasse und Einwanggasse die Gleisbauarbeiten der Wiener Linien, die von der Baustellenkoordinierung der MA 46 -Verkehrsorganisation, eingerichteten Umleitungen stadtauswärts und stadteinwärts hatten bisher zu keinen nennenswerten Verzögerungen geführt. Aufgrund der für den Baufortschritt günstigen Wetterlage und von Nachjustierungen an der Umleitung kann die Fahrtrichtung stadteinwärts (Felberstraße/Schloßallee) bereits am Sonntag, dem 21. September, in den Abendstunden freigegeben werden.

Wasserrohrtausch in der Linzer Straße

Die Gleisbauarbeiten in der Linzer Straße und die dadurch bedingte Durchfahrtssperre erleichtert(e) den Wiener Wasserwerke (MA 31) in diesem Straßenabschnitt die Behebung von Gebrechen und den Austausch überalterter Leitungen: zurzeit läuft in Höhe Nummer 105 der Austausch einer Anschlussleitung. Die MA 31 geht davon aus, die Arbeiten noch am Freitag, um etwa 20 Uhr beenden zu können.

Allgemeine Informationen:
o Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
(MA 46): http://www.wien.gv.at/verkehr/organisation/
o Wiener Wasser (MA 31): http://www.wien.at/ma31/
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012