Märchenbühne Apfelbühne: Kindertheater und Vortrag

Wien (OTS) - Ein traditionelles russisches Märchen mit dem Titel "Aljoscha und der Hecht" und ein Vortrag von Monika Korber über "Gewalt am Kind - sexuelle Übergriffe, Missbrauch" stehen kommenden Sonntag Nachmittag (21.9.) auf dem Programm der Märchenbühne Der Apfelbaum. Nach der 1-stündigen Theateraufführung für die Kinder (empfohlen ab 4 Jahren) wird für die am Vortrag interessierten Eltern eine Kinderbetreuung angeboten. Korbers Ausführungen über den sexuellen Missbrauch an Kindern startet um ca. 16.00 Uhr. Möglichkeiten zur Diskussion werden nach Ende des Vortrages geboten.

Monika Korber ist ausgebildete Psychotherapeutin. Seit gut drei Jahren arbeitet sie im Bereich der Kinder- und Jugendanwaltschaft in Wien. Ihr Vortrag findet im Rahmen der Reihe "Recht auf Kindheit" statt. Der nächste Vortrag wird von Peter Wanke zum Thema "Hilfreiche Interventionsschritte bei Kindermissbrauch" am Sonntag, den 19.10. gestaltet.

o Nähere Infos auch unter: http://www.maerchenbuehne.at/

o Adresse: Märchenbühne Der Apfelbaum 7., Kirchengasse 41 Tel.: 523 17 29-20 (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005