Handy-Rufnummernmitnahme: Kurs stimmt, Tempo muss erhöht werden

Wien (OTS) - Grundsätzlich positiv äußerte sich heute Hutchison 3G über den Entwurf für die mobile Rufnummernmitnahme. Es sei klar erkennbar, dass der Verkehrminister die künftige Mitnahme der Handy-Rufnummer kundenfreundlich und wettbewerbsfördernd gestalten will. Hutchison Regulierungsexperte Bernhard Wiesinger: "Der Kompromiss am runden Tisch bei Minister Gorbach vom 9. Juli 2003 wurde in der Verordnung großteils umgesetzt. Lediglich ein paar Formulierungen geben das Ergebnis der Verhandlungen nicht detailgetreu wieder. Dort muss nachgebessert werden." Als Beispiele nannte Wiesinger die Sicherstellung, dass auch Firmenkunden, die ihre internen Nebenstellen in der Mobilnummer nachbilden, portieren können, sowie die Sicherstellung einer Wechselfrist von "längstens" und nicht "tunlichst" 3 Tagen.

Das Wort des Ministers gilt

Den Spielraum für Veränderungen beurteilte Wiesinger allerdings als sehr begrenzt. Hutchison 3G gehe davon aus, dass der Kompromiss, den alle Betreiber heuer im Juli am runden Tisch, gefunden hätten, auch in die Verordnung, die im Oktober erlassen wird, einfließe. Wiesinger: "Innerhalb unseres Konzerns wird sehr genau beobachtet, wie die österreichische Bundesregierung mit einem für einen ausländischen Großinvestor so sensiblen Thema umgeht. Wir haben bis dato keinen Anlass, am Wort von Bundesminister Gorbach zu zweifeln."

Kritik an Mobilkom und T-Mobile

Mangelnde Handschlagqualität ortet Wiesinger dagegen bei Mobilkom und T-Mobile. Bei den Verhandlungen am runden Tisch seien schließlich alle Argumente auf dem Tisch gelegen, bevor entschieden wurde. Auch Hutchison habe dabei schmerzhafte Zugeständnisse machen müssen, wie etwa das Aufgeben einer Portierfrist von 24 Stunden. Der österreichische und der deutsche Ex-Monopolist tun aber nun so, als wäre sie beim runden Tisch erst gar nicht dabei gewesen. Sie versuchen kontinuierlich hinter den Kulissen die am runden Tisch gefundene Lösung zum Nachteil des Kunden zu kippen - etwa in der Frage, an wen sich der wechselwillige Kunde wenden muss. Hutchison-Mann Wiesinger: "Es ist schon verwunderlich, wie viel Angst Mobilkom und T-Mobil vor mehr Wahlfreiheit des Kunden und damit vor mehr Wettbewerb haben. Offensichtlich haben diese wenig Vertrauen in ihre Angebote."

Portierung frühestens im Oktober 2004

Mit der Realisierung einer Nummernübertragungs-Lösung in Österreich rechnet Hutchison 3G erst im Oktober 2004. Selbst ein Verfahren, dass zum frühest möglichen Zeitpunkt, am 1. Oktober, bei der Regulierungsbehörde eingebracht werde, um eine Entscheidung in den offenen Streitpunkten zwischen den Betreibern zu erzwingen, sei frühestens Anfang Februar 2004 entschieden. Danach müssen alle Betreiber erneut etwa 8 Wochen verhandeln - diesmal über offene Details der technischen Lösung. Erst danach können die technischen Komponenten bestellt und intern alle kundenrelevanten Prozesse umprogrammiert werden. Wiesinger: "Anfang Oktober ist eine Optimalvariante. Dieser Termin ist nur zu halten, wenn Minister Gorbach alle fundamentalen Streitpunkte in der Verordnung löst, wenn sich die Telekom Control Kommission für eine dezentrale Lösung entscheidet und wenn der Regulator die Einhaltung wesentlicher Umsetzungsschritte mit Pönalen durchsetzt."

Über das Unternehmen:

Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%-iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong und UMTS Lizenz Inhaber seit November 2000. Unter der Marke 3 startete das Unternehmen europaweit als erster und einzig reiner Mobile Multi Media Anbieter. 3 bietet Multimedia-Produkte (z.B. Videotelefonie, Video Clips, etc.), die ausschließlich für den mobilen Einsatz gedacht sind. 3 ist die Konvergenz von Telekommunikation, Internet und den klassischen Medien.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Maritheres Paul
Unternehmenssprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43-1-74047 33700
Vanity #: +43-660-3PRESSE
3Mobile: +43-660-3773773
maritheres.paul@drei.com
http://www.drei.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUT0002