ORF weist SPÖ-Kritik an TV-Information zurück

Wien (OTS) - Zu der vom oberösterreichischen Sozial-Landesrat
Josef Ackerl in der OTS-Aussendung 178 vom 15. September 2003 geäußerten Kritik an der Zusammensetzung der Diskussionsrunde in der Sendung "Offen gesagt" vom 14. September 2003 hält der ORF fest: Sehr wohl wurde versucht, Vertreter der für die Altenpflege zuständigen Länder einzuladen. SPÖ-Gesundheitsstadträtin Dr. Elisabeth Pittermann kam der Einladung der "Offen gesagt"-Redaktion jedoch nicht nach. Dies wurde übrigens auch in der Sendung vom Moderator dem Publikum zur Kenntnis gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002