Kunstausstellung in Montreal am 13. September 2003

LH Sausgruber: Vier Vorarlberger Künstler machen Vorarlberg in Übersee bekannt

Montreal (VLK) - Nach dem großen Erfolg der
Architekturausstellung in Paris gibt es ein weiteres
Highlight Vorarlberger Kunstschaffens im Ausland. Im Rahmen
des vom Vorarlberger Künstler Marbod Fritsch initiierten Kulturaustausch-Programms "Montreal-Projekt" erhielten vier Vorarlberger Künstler vergangenes Jahr ein Kanada-
Stipendium vom Land Vorarlberg. Die Künstler zeigen das
Ergebnis ihrer Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung, die
morgen Samstag, 13. September 2003 in Montreal eröffnet
wird. ****

Während ihres jeweils rund sechswöchigen Aufenthalts
konnten die vier Vorarlberger Künstler Christian Lutz,
Mirjam Prantl, Ruth Knünz und Wolfgang Herburger Workshops
der Kunstuniversität in Montreal besuchen, ihre Arbeiten
werden nun in der kanadischen Metropole ausgestellt. Als "Gegenleistung" stellten vier kanadische Künstler ihre
Werke im Kunstraum Dornbirn aus: "WITHOUT – WITHIN" lautete
der Titel der Ausstellung, die im August dieses Jahres
eröffnet wurde.

Hintergrund dieser Auslandsstipendien ist die Vernetzung
der heimischen Kunst- und Kulturszene mit jener in einem
anderen Land, so Sausgruber. Dass es dabei darüberhinaus
auch noch zu wirtschaftlichen Verbindungen kommen kann, ist
umso erfreulicher.
(wm/tm,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004