Stummvoll: WIFO-Bericht beweist Wirtschaftskompetenz der Regierung

Aktive Konjunkturmaßnahmen schaffen 10.000 Arbeitsplätze

Wien, 11. September 2003 (ÖVP-PK) Zu der heute vom WIFO-Experten Prof. Dr. Karl Aiginger vorgestellten Untersuchung der Wirkung der Konjunkturpakete I und II sagte heute, Donnerstag, ÖVP-Budgetsprecher Abg.z.NR Dr. Günter Stummvoll: "Die Ergebnisse von Dr. Aiginger beweisen, dass diese Bundesregierung sich durch Wirtschaftskompetenz auszeichnet. Die aktiven Konjunkturmaßnahmen werden 10.000 Arbeitsplätze schaffen." ****

Es sei eine besonders gute Leistung, wenn trotz widriger Bedingungen durch die internationale Wirtschaftslage in den Jahren 2001 ein Nulldefizit erreicht werden konnte. "Auch 2002 waren wir sehr nahe am Nulldefizit", so Stummvoll.

"Dass heuer im Vergleich zum Vorjahr bereits um 1,7 Prozent mehr Lehrverträge abgeschlossen worden sind, ist eine tolle Bilanz." Dies sei auf die Entlastung über 100 Mio. Euro für Betriebe, die Lehrlinge ausbilden, zurück zu führen. "Dank unseres dualen Bildungssystems und der aktive Konjunkturpolitik hat Österreich die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa", sagte Stummvoll abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004