Einladung zur Pressekonferenz "Starke Marken im Kampf gegen Brustkrebs"

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren,

Früherkennung rettet Leben. Das gilt insbesondere für Brustkrebs. Dennoch denken zu wenige Österreicherinnen daran. Jetzt werden sie täglich daran erinnert, denn die starken Marken Vöslauer, Estée Lauder und Wolford unterstützen die Privatstiftung für Brustgesundheit. Erstmals transportieren damit innovative österreichische Unternehmen ein Gesundheitsthema auf Markenprodukten des täglichen Lebens. Wir laden Sie herzlich ein zur

Pressekonferenz "Starke Marken im Kampf gegen Brustkrebs" Dienstag, 23. September 2003, 10:00 Uhr, Holmes Place, 1010 Wien, Wipplingerstraße 30

Die Privatstiftung für Brustgesundheit informiert Sie über aktuelle Forschungsprojekte, Möglichkeiten der Früherkennung, aktuellste Zahlen in Österreich und wie man durch Lifestyle-Veränderungen die Brustgesundheit aktiv unterstützen kann. Die starken Marken Vöslauer, Estée Lauder und Wolford präsentieren ihre Aktionen im Brustgesundheits-Schwerpunktmonat Oktober unter dem Symbol des Pink Ribbon - dem internationalen Symbol für Brustgesundheit.

Ihre Gesprächspartner:

  • Univ. Prof. Dr. Teresa Wagner, Vorstandsmitglied der gemeinnützigen Privatstiftung für Brustgesundheit, Abteilung für spezielle Gynäkologie am AKH
  • Univ. Prof. Dr. Ernst Kubista, Vorstandsmitglied der gemeinnützigen Privatstiftung für Brustgesundheit, Abteilung für spezielle Gynäkologie am AKH
  • Helga J. Fiala, Brand General Manager Estée Lauder Cosmetics GmbH
  • Mag. Alina Zimmerhäckel, Manager International Public Relations Wolford
  • Mag. Birgit Aichinger, Marketingleiterin Vöslauer Mineralwasser AG

Wir bitten Sie um Antwort per emailto:silke.licko@trimedia.at

Rückfragen & Kontakt:

Silke Licko
Trimedia Communications
Tel. 01/524 43 00-16

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004