Auto-Umwelt-Ranking von Öko-Trend: Mercedes-Benz E 200 KOMPRESSOR und SL 500 sind Umweltsieger

Stuttgart (OTS) - Der Mercedes-Benz E 200 KOMPESSOR und der SL 500 zählen zu den umweltverträglichsten Automobile Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt das Umweltinstitut Öko-Trend nach einer intensiven und ausführlichen Analyse von mehr als 1000 Automobilen, bei der rund 25 000 Einzeldaten erhoben wurden.

Damit übernimmt der E 200 KOMPRESSOR bereits im ersten Jahr nach seinem Produktionsstart nicht nur durch eine Vielzahl technischer Innovationen eine Vorbildfunktion auf den Gebieten der Fahrzeugsicherheit, des Komforts und der Fahrdynamik, sondern setzt auch bei der Umweltverträglichkeit Standards auf höchstem Niveau. Beispielsweise bestehen in der Limousine bereits 50 Bauteile aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie helfen, den Verbrauch von Erdöl, Erdgas und Kohle - und damit die Kohlendioxid-Emission - zu verringern.

Sehr gute Umweltqualitäten beweist laut Öko-Trend auch der faszinierende und technisch anspruchsvolle SL 500. Dieser Traumwagen wird bereits zum zweiten Mal in Folge von Öko-Trend ausgezeichnet und gilt als Deutschlands umweltverträglichster Sportwagen. Damit demonstriert die SL-Klasse eindrucksvoll, dass selbst hochkarätige Sportwagen unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte produziert werden können.

Neben dem E 200 KOMPRESSOR und dem SL 500 empfiehlt das unabhängige Wuppertaler Institut weitere Mercedes-Modelle, die in ihrer jeweiligen Fahrzeugkategorie vordere Plätze eingenommen haben. Dazu zählen der C 180 KOMPRESSOR, der S 350, der CLK 200 KOMPRESSOR, der C 180 KOMPRESSOR Sportcoupé und der Vaneo. Auch sie zeichnen sich nach Ansicht der Fachleute durch besonders umweltfreundliche Eigenschaften aus.

Das Öko-Institut erstellt das Umweltranking für Automobile bereits seit 1997 als wichtige Orientierungshilfe beim Autokauf. Es berücksichtigt dabei besonders den Kraftstoffverbrauch und die Schadstoff-Emissionen, legt aber auch großen Wert auf schonenden Umgang mit den Ressourcen bei der Produktion und der Logistik, sowie bei Recycling und Umweltmanagement.

ots Originaltext: DaimlerChryslerAG

Internet-Adresse: Weitere Nachrichten von DaimlerChrysler unter: http://www.media.daimlerchrysler.com

Rückfragen & Kontakt:

Globale Produkt-Kommunikation
Mercedes-Benz Pkw
Wolfgang Zanker
Telefon: +49 711 17-75847
wolfgang.zanker@daimlerchrysler.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001