"Der Sonnenkönig - Das Phänomen Bruno Kreisky"

Neue Ausstellung im Karikaturmuseum Krems

St. Pölten (NLK) - Am 20. September wird um 11 Uhr im Rahmen einer Matinee im Karikaturmuseum Krems die neue Ausstellung "Der Sonnenkönig - Das Phänomen Bruno Kreisky" eröffnet. Die von Gustav Peichl kuratierte Ausstellung will dem breiten Spektrum und den vielfältigen Facetten des innen- wie außenpolitisch versierten Mediengenies ebenso Rechnung tragen wie der Person Bruno Kreisky.

Bis 31. Mai 2004 werden im Ironimus-Kabinett 50 Arbeiten der wichtigsten internationalen und österreichischen Zeichner von Rudolf Angerer über Manfred Deix, Ironimus und Erich Sokol bis Dieter Zehentmayr zu sehen sein, die Kreisky während seiner politischen Laufbahn in den Jahren von 1970 bis 1983 begleiteten. Das Karikaturmuseum hat täglich zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.

Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02732/90 80 10-12, Martina Hackel, e-mail hackel@karikaturmuseum.at, www.karikaturmuseum.at.

Rückfragen & Kontakt:

Martina Hackel
Tel.: 02732/90 80 10-12

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002